Von all den Dingen, die 1970�s produziert, es gibt wenige, die aus so großen kulturellen Einfluss von Videospielen. Es�s keine Frage: Videospiele haben schon eine deutliche Kraft in der Gesellschaft und eine der beliebtesten Freizeitbeschäftigungen. Die Chancen sind, wenn Sie�wieder unter 40 Jahren, die Sie gespielt haben, einige von uns eine Menge. Es gab Atari, Intellivision und Colecovision. Don�t vergessen, Sega und Nintendo. Heute gibt es Websites, auf denen Sie kostenlos herunterladen online-Spiele.

Und wenn Sie erinnere mich an die Zeit der späten �70�s und frühen 80�s, Sie werden sich erinnern, dass die Spiele setzten auf grafische Verbesserungen und bessere Möglichkeiten, den Feind zu Schießen. Es war mehr oder weniger eine einsame Beschäftigung. Mit dem Aufstieg des Internets und online-Spiele, jedoch viele Dinge geändert, inklusive der Möglichkeit des downloads von games und online-Spiele spielen, wodurch die Spiele eine soziale Tätigkeit, mit viel Spieler, oder die Gegner spielen, die einander aus verschiedenen Ländern. Dies ist möglicherweise die größte Veränderung � und der Letzte Vorteil ist, dass Spiele angeboten haben, die Welt.

Aber was ist mit den frühen Tagen? Wie hat das alles angefangen und was waren die video-Spiele, die definiert die ära?

Die Innovatoren

Viele Leute denken, dass Pong war das Heimspiel, mit dem alles begann, aber es war echt Magnavox und Ihre “Odyssee” – system in 1972. Obwohl es war sehr einfach, es war immer noch der erste. Es hatte zwölf einfache Spiele mit Grafik-overlays. Allerdings gab es viel Raum für Verbesserung, und dass�s, wo Pong ins Spiel kam.

Nolan Bushnell erstellt Pong, zusammen mit Al Alcorn, der Gründer von Atari. Gerücht hat es, dass, wenn der Prototyp getestet wurde an einem kalifornischen bar, die Maschine brach nach zwei Tagen, weil es so beliebt war. Der nächste logische Schritt war die Erstellung einer home-version. So, ein Jahr später Atari veröffentlicht Pong, komplett mit eingebautem Paddel, und ein Lautsprecher. Natürlich, Pong war ein großer Erfolg und stellte eine neue Stufe in der evolution des gaming. Über sechzig Pong knock-offs produziert würde, aber Atari dominiert den Markt.

Der nächste Schritt war die Umsetzung des Mikroprozessors, die von der gesamten Branche übernommen. Als Ergebnis dieser, mehr komplizierte Systeme entwickelt werden könnte. Diese Systeme produziert wegweisende und innovative grafische und akustische Effekte, die nie zuvor gesehen wurde. Die Verbraucher waren aß es auf. Die Industrie war auf Feuer. Im Jahr 1981 allein fünf Milliarden Dollar ausgegeben wurden auf der video-arcade-Maschinen und eine weitere Milliarde Dollar ausgegeben wurde und auf home-video-Spiel-Systeme. Atari�s VCS/2600-system blieb der dominierende Spieler bis 1982, als die gaming-Markt einen Absturz erlebt.

Was waren das für tolle Spiele? Wie über Pac Man? Pac-Man, der gelbe Fleck, die aßen, bis Punkte und vermieden squid-wie Geister, war eine weltweite sensation und wahrscheinlich das größte Spiel aller Zeiten.

Space Invaders war wieder ein unglaublich beliebtes Spiel. In der Tat, es ist wirklich markiert einen Wendepunkt für arcade-Spiele, um Sie aus den bars und in familienfreundlichen Orten wie Geschäften und restaurants. Die Prämisse von ” Space Invaders wurde zu stoppen Sie eine alien-invasion. Diese einfache Formel wurde zu der erfolgreichsten arcade-Spiel aller Zeiten.

Dann gab es Super Mario, die war riesig als gut. Es involviert eine italienische anti-Helden, die absichtlich so konstruiert wurde, als ein Zeichen, dass jeder in Zusammenhang stehen könnten. Bald danach kam Zelda, Metroid und andere Klassiker.

Aufstieg und Fall von Atari

Atari war die heißeste Sache in der gaming-Welt in den frühen website �80�s. Heute sind Sie ein Relikt vergangener Herrlichkeit. Also, was ist passiert? Atari machte einige schlechte Entscheidungen, und obwohl es�s ein wenig kompliziert, es�s hilfreich, um die situation zu verstehen. Damals in der Computer-Welt, magnetische Medien wurden umgesetzt in die Speicherung der Daten verwendet, die in Arcade-Maschinen. Diese Medien dürfen für eine höhere Speicherkapazität als ROM-cartridges.

1982, Atari hatte die Möglichkeit, eine Festplatte in Ihre Systeme. Der Preis Unterschied gewesen wäre, nominal, und die Speicher-Kapazität gewesen wäre bedeutsam. Atari, aber dachte, dass magnetische Medien war zu �fragile� für den Verbraucher angemessen zu behandeln. Atari ‘ s “Sorge” für den Kunden nach hinten Los auf Sie. In den vorherigen Jahren gab es eine sehr feine Linie zwischen arcade-Spiel-Qualität aus dem Hause Spiel-Qualität. Mit Arkaden Nutzung von storage-Kapazitäten, zehn bis vierzig-fünf mal größer ist als home-Systeme, die feine Linie wurde zu einem Abgrund. Arcade-Spiele zu sein schien sich entwickelnden exponentiell, während die home-Systemen schien “stuck in a time warp.�

Die öffentlichkeit wurde schnell uninteressiert video-spezifische Spiel-Konsolen, und der Umsatz eingebrochen.

Dies würde Kennzeichnen das Ende der Atari-Herrschaft in der video-Spiel-Markt.

Der Aufstieg der Neuen

Im Jahr 1984 änderte sich alles. Der Grund? Zwei Innovationen: Die Verringerung der Kosten für die Dynamischen RAM – (DRAM) – chips, die erlaubt, mehr Speicher, und die Produktion von höher-power-8-bit-Prozessoren, senkte die Preise von den vorherigen chips. Sega, ein neuer Spieler in der home-gaming-Systemen, in die Konsole Markt mit Ihrer Master-System 2. Die Sega-Master-system würde sehr gut verkaufen, aber der Erfolg begrenzt sein würde.

Der andere key player wurde von Nintendo of Japan. Das Genie von Nintendo war Ihre marketing Fähigkeiten, denn Sie strömten Millionen in die Werbung. Diese Werbung trifft auf Konsumenten, die perfekte Zeit, wie gezeigt, in Ihren Umsatz. In der Tat, Nintendo konnte�t produzieren genug Systeme, um mit der Nachfrage mithalten. Nachdem alles gesagt und getan wurde, das Nintendo Entertainment System (NES) würde die höchste verkaufende system in der Geschichte. Sie würde auch zu den berüchtigtsten, als Sie beteiligten sich an der Einschüchterung der Einzelhändler, die konkurrierende Unternehmen, Lieferanten und anderen Partnern.

In den nächsten fünf Jahren Sega und Nintendo würde die Schlacht um die Vorherrschaft, hin und her. Die Verbraucher profitierten von dieser Rivalität.

Heute ist es�s zwischen PlayStation 2, die Xbox und den GameCube. Xbox hat den Schritt hin zur Zusammenführung der Vergangenheit und Gegenwart, wo Xbox “Live Arcade” ist ein Konsole system, das ein “download-wie” charakteristisch wo kann man die kaufen Spiele über die Konsole selbst. Eine Sache, die in der Videospiel-Industrie wird immer bleiben: der Klassiker-Spiele von gestern waren tolle Spiele, half definieren eine ära, und wird immer Spaß machen.